This Website Uses cookies

DER ESSIG

Der Aceto Balsamico Tradizionale di Modena (ABTM) ist seit mehr als einem Jahrhundert in der ganzen Welt für seine Einzigartigkeit und für das in ihm bergenden Geheimnis bekannt. Man gewinnt ihn aus dem Most der handverlesenen Trauben der Rebsorte Trebbiano, der gekocht und dann auf natürlichem Wege gegoren wird, um dann in einer aus verschiedenen Hölzern bestehende Fassreihe mindestens 12 Jahre lang zu reifen.

Einmalig und unnachahmbar ist der Wesenscharakter des Produkts: intensive Düfte und Geschmäcke, die mit zunehmender Alterungszeit immer anregender, quasi berauschender und lang anhaltend auf unsere Sinnesorgane wirken.

Die Acetaia Boni bietet eine Vielfalt der Essigsorten an, bestimmt durch das Alter (von mind. 12 bis zu 130 Jahren) und durch die Einzigartigkeit und Besonderheit der Holzsorten, die für die Reifung und Alterung des edlen „schwarzen Goldes“ verwendet werden.

In der Bestrebung höchste Qualität zu garantieren und die Jahrhunderte alte Tradition zu respektieren, werden die verwendeten Trebbiano Trauben gründlich ausgewählt und auf natürlichste Art bearbeitet. Die Arbeitsabläufe in der Acetaia werden nach alten handwerklichen Methoden, ohne Anwendung von Maschinen durchgeführt. Diese Art und Weise der Produktion garantiert die Qualität, die Echtheit und die Ernährungswert des Endprodukts.

Wir empfehlen den ABTM tropfenweise auf bereits zubereiteten Speisen (Fleisch Fisch, Käse, Gemüse, Eier, Süßspeisen, Eis und Obst) unmittelbar vor dem Verzehr zu benutzen. Je länger der Balsamessigs gealtert ist, umso intensivere Düfte entfalten sich auf und um den dem Teller. Außerdem hat er hohe Ernährungswerte, begünstigt die Verdauung, schützt den Magen-Darmtrakt und hat eine heilsame Wirkung auf die Atmungswege. In früheren Zeiten in der reichen Oberschicht beendete man die Mahl mit einem Löffelchen Balsamessig, um die Verdauung zu fördern, um sich vor schlecht konservierten Lebensmitteln zu schützen und um einen tiefen Schlaf zu sichern.